Azubi-Projekt "Vesperraum"

Unseren Auszubildenden bieten wir immer wieder tolle Projekte, an denen Sie selbstständig arbeiten können. So darf unser Azubi Vincent einen neuen Vesperraum für unsere Mitarbeiter zuschneiden, zusammenbauen und aufrichten. In unserer Timeline sehen Sie den aktuellen Stand des Vesperraumes.

 

Schauen Sie immer mal wieder vorbei, um Vincent bei seinem Projekt zu begleiten.

So soll er aussehen

Die Pläne unseres neuen Vesperraums. 

Plan Vesperraum
Die ersten Arbeiten

Vincent und sein Ausbilder Sebastian bei der Arbeit - der Plan wird eingehend studiert.

Ausbilder Sebastian
Alles in Handarbeit

Das ganze Projekt wird ohne computergesteuerte Zuschnittanlage erstellt. Vincent musste sich auf seine Berechnung und die genaue Arbeit mit den Handmaschinen verlassen - und das hat er hervorragend gemacht!

Zuschnitt Holz
Der Versperraum nimmt Formen an

Nach und nach fügten sich die Einzelteile zu einem großen Ganzen zusammen. Hier hat Vincent gerade die ersten Wände erstellt.

Die ersten Wände
Alle unter einem (Flach-)Dach

Der neue Vesperraum erhält ein Flachdach.

Flachdach
Natürlich gedämmt

Selbstverständlich darf auch für unseren Vesperraum die richtige Dämmung nicht fehlen. Vincent legt das Flachdach mit Holzfaserplatten aus.

Holzfaserdämmung
Solider Boden

Damit zukünftig alle in der Pause einen sicheren Stand haben, brauchte die Bude noch einen Boden. Auch diesen fertigte Vincent aus Mehrschichtplatten per Hand an.

Boden Zuschnitt
Alles passt

Zusammengesetzt macht der Boden einen richtig stabilen Eindruck - saubere Arbeit Vincent!

Boden fertig
Der Aufbau beginnt

Der Aufbau der Vesperbude startet mit der Montage des Bodens.

Boden Montage

Seien Sie gespannt, wie es weiter geht

Zurück

Copyright 2020. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Für weitere Informationen schauen Sie in unserer Datenschutzerklärung