Holzhaus oder Steinhaus –
die Vor- und Nachteile

Soll ich ein Holzhaus oder ein Steinhaus bauen? In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Aspekte in die Beurteilung mit einfließen sollten und warum FRITZ STENGER sich entschieden hat, Holzhäuser zu bauen.

Es gibt viele Dinge im Leben, die man öfter macht, ein Haus bauen jedoch die allermeisten nur einmal – und da sollte diese Entscheidung wohl überlegt sein. Ein ganz wichtiger Punkt ist dabei die Wahl des richtigen Materials: Sollte ich ein Holzhaus oder lieber das klassische Steinhaus bauen? Oft bekommen wir die Frage gestellt: Was ist besser, Holzhaus oder Steinhaus?

Diese scheinbar einfache Entweder-oder-Frage ist bei näherer Betrachtung dann aber doch gar nicht mehr so einfach zu entscheiden, deswegen werden wir im Folgenden die Vorteile eines Holzhauses aufzeigen, Abgrenzungen zum Steinhaus ziehen und mit Vorurteilen gegenüber Holzhäusern aufräumen.

Die Vorteile von Holzhäusern

Warm und kühl

Exzellente Wärmedämmung
Das Holzhaus besticht durch seine exzellente Wärmedämmung vor allem in punkto Energieeffizienz. Eine gute Wärmedämmung spart zum einen Heizenergie und andererseits gewinnen sie durch sehr schlanke Außenwandkonstruktionen zusätzliche Wohnfläche im Vergleich zum Steinhaus. So müsste für vergleichbare Dämmeigenschaften die Wand eines herkömmlich gemauerten Hauses mehr als doppelt so dick sein, wie die eines Hauses aus Holz. So ergibt sich bei gleichen Außenabmessungen bei einem Holzhaus ein deutlicher Wohnflächengewinn. Außerdem sind durch diese guten Wärmedämmeigenschaften die Voraussetzungen für eine Förderung durch die KfW-Bank gegeben.

Ökologisches Bauen

Nachhaltigkeit
Die Ressourcen der Mutter Erde sind begrenzt und somit auch die Rohstoffe für Steinhäuser. Der Baustoff Holz jedoch ist ein nachwachsender Rohstoff. Das Material für unsere Häuser bekommen wir aus heimischen Wäldern. “Die Fabrik, die unser Holz herstellt, heißt 'Wald' und produziert Jahr für Jahr neues Holz nach. Das ist Nachhaltigkeit pur”, beschreibt Firmenchef Fritz Stenger diesen großen Vorteil des Baustoffes Holz

Ausgezeichnete Luftbedingungen

Wohnklima
Mit Holz bauen, das heißt auch trocken bauen - Holz kann Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben, so kommt es zu einer selbstständigen Regulation. Während bei einem Steinhaus sehr viel Feuchtigkeit in den Rohbau eingebracht wird, ist dies beim Holzhaus nicht der Fall. “Schimmelpilzbefall ist für Holzhaus-Bauherren ein Fremdwort”, bringt Fritz Stenger die Sache auf den Punkt.

Das besondere beim Bauen mit FRITZ STENGER ist unsere KLIMA-AKTIV-Wand, die diffusionsoffen gebaut ist, also ohne dampfsperrende Folien. Die intelligent aufeinander abgestimmten Außenwandschichten und Materialien sorgen so für ein angenehmes Raumklima.

Bauzeit

Kurze Bauzeit
Bauherren, die ihr Haus in Holz gebaut haben, ziehen durchschnittlich drei Monate früher ein als Bauherren von Steinhäusern. Durch den schnelleren Einzug in das neue Eigenheim sparen sie einige Monatsmieten für die alte Wohnung.

Für einen detaillierteren Überblick fordern Sie einfach unsere kostenfreie Infobroschüre an.

Ein Holzhaus hat also viele Vorteile!

Das hat dazu geführt, dass in den letzten Jahren die Nachfrage nach Holzhäusern einen enormen Zuwachs erfahren hat.
So wird in den südlichen Bundesländern schon jedes vierte neu gebaute Haus nicht mehr in Stein sondern in Holz gebaut - Experten erwarten dabei eine steigende Tendenz. Wer in Holz baut, baut innovativ und zukunftsorientiert.
Das besondere an FRITZ STENGER ist neben dem ökologischen Wandaufbau die Individualität unserer Häuser. Bei uns erhalten Sie keine Kataloghäuser sondern maßgeschneidert auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse geplante Architektenhäuser.

Was ist teurer, Holzhaus oder Steinhaus?

Nach dem der Entschluss des Materials gefallen ist, kommt ziemlich schnell die Frage nach den Kosten auf. Kostet ein Holzhaus dann mehr als ein Steinhaus? Grundsätzlich kann man sagen, dass sich qualitativ gleichwertige Bauweisen kostentechnisch auf Augenhöhe bewegen. Hier gibt es kaum Preisunterschiede.

Verbreitete Vorurteile gegenüber Holzhäuser

Obwohl der Anteil der Holzhäuser im Vergleich zu Massivhäusern aus Stein immer weiter wächst, gibt es immer noch zahlreiche Vorurteile gegenüber der Holzbauweise. In unserem Bauherren-Seminar räumt Firmen-Chef Fritz Stenger mit diesen auf, die wichtigsten drei sind hier exemplarisch dargestellt.

Holzhaus

“Ein Holzhaus brennt schneller”
Im Brandfall ist ein Holzhaus genau so sicher wie ein Steinhaus. Häuser von FRITZ STENGER werden so konzipiert, dass sie die gesetzlichen Brandschutzanforderungen erfüllen. Bei einem Brand geht die Gefahr weniger von der Holzkonstruktion an sich aus. Auch ein Mauerwerksbau kann brennen. Es kommt vielmehr auf die Brandlast innerhalb des Hauses an, auf Gardinen, Sofas, Teppiche, Betten.

“Holzhäuser sind hellhörig”
Wenn die entsprechenden Materialien und entsprechende Schichtenfolge verwendet werden, dann werden beim Holzhaus identische Schallschutzwerte wie beim Steinhaus erreicht. Bei Stenger-Häusern liegen die Schalldämmwerte der KLIMA-AKTIV-Wand sogar noch über den Werten einer Außenwand aus Ziegelmauerwerk. Auch im Bereich der Decken heben sich unsere Häuser deutlich vom klassischen Fertighaus ab - die eingesetzten Brettschichtholz-Massivdecken erreichen Schalldämmwerte wie eine Betondecke.

“Ein Holzhaus hält nicht so lange wie ein Steinhaus ”
Holz hält quasi ewig, wenn man es fachgerecht verbaut. Viele der ältesten Häuser und Konstruktionen sind aus Holz und nicht aus Stein.
Holzhäuser werden heutzutage qualitativ auf deutlich höherem Niveau gebaut als noch zu den Fertighaus-Anfangszeiten So bestätigt ein aktueller Forschungsbericht der Uni Leipzig: “Moderne Holzhäuser unterscheiden sich in Lebensdauer und Werthaltigkeit nicht von Häusern aus Stein. Die technische Lebensdauer beträgt 100 Jahre und mehr.”
Unserer Erfahrung nach ist der Wiederverkaufspreis eines FRITZ-STENGER-Hauses sogar höher als bei einem vergleichbaren Steinhaus. Das ist zurückzuführen auf die hohe Ausführungsqualität und unser ökologisches Baukonzept.

Insgesamt bleibt also festzuhalten, dass ein Holzhaus viele Vorteile hat, sich kostentechnisch mit Häusern anderer Bauweisen auf Augenhöhe befindet und viele Vorurteile wirklich nur Vorurteile sind.

Ausführliches gibt es auf unserem Baufamilien-Infotag

Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen unseren Baufamilien-Infotag, denn hier steht Ihnen auch immer eine Baufamilie Rede und Antwort. Zudem können Sie bei der Betriebsbesichtigung sogar einen Blick in die Fertigung werfen und sich selbst vom hohen Qualitätsanspruch bei FRITZ STENGER überzeugen.

Fritz Stenger Bauinfotag

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Für weitere Informationen schauen Sie in unserer Datenschutzerklärung