Gesundes Wohnen - Ihr neues Heim zum Wohlfühlen

Das Wohnklima in Ihrem Haus hat einen wesentlichen Einfluss darauf ob Sie und Ihre Familie sich wohlfühlen.
Durch die Auswahl der Baustoffe, mit denen Sie sich umgeben, können Sie die Qualität des Wohnklimas in Ihren eigenen vier Wänden entscheidend beeinflussen.

Was wäre also wichtiger als Wohngesundheit und wohngesundes Bauen von Anfang an?
Fritz Stenger, Ihr Familienbetrieb aus Heimbuchenthal, zeichnet sich bereits in dritter Generation durch umwelt- und ressourcenschonendes Bauen aus. Wir setzen auf Holz als Baustoff. Holz fördert durch seine vielfältigen Eigenschaften ein gesundes Wohnklima und wirkt sich damit spürbar positiv aus auf das Wohlbefinden und die Vitalität der Bewohner.

Was bedeutet Wohngesundheit?

Wir bauen ein maßgeschneidertes Holzhaus ganz nach Ihren Wünschen. Nur, wer in einem gesunden Ambiente lebt, kann auf Dauer selbst gesund bleiben: Als Naturbaustoff sind Holz und die natürlichen Holzfaser-Dämmstoffe unschlagbar, denn sie tragen maßgeblich zu einem gesunden und behaglichen Wohnklima bei.

Wohngesund bauen mit Fritz Stenger

Wohngesundes Bauen mit Holz

Wer mit Holz baut, baut trocken.

Im Gegensatz zur konventionellen Mauerwerksbauweise ist Holzbauweise eine trockene Bauweise. Der Wandaufbau besteht aus technisch getrockneten Hölzern und weiteren trockenen Dämm- und Werkstoffen. Und auch während der Bauphase wird kaum Feuchtigkeit in die Bausubstanz eingebracht.  Übrigens: Unsere Wand- und Dachbauteile für unsere Häuser werden im wettergeschützten Werk zu einem hohen Grad vorgefertigt. Ein Stenger-Haus ist deshalb bereits innerhalb von ca. zwei Tagen regendicht montiert und wird nicht wie ein Rohbau bei einem Steinhaus wochenlang Wetter und Regen ausgesetzt.

Keine Baufeuchte in Wand und Dach bedeutet kein Schimmelrisiko. Ideal nicht nur für Allergiker.

KLIMA-AKTIV-Wand – durch und durch aus Holz!

Beim Stenger KLIMA-AKTIV-Wandaufbau verwenden wir für die Konstruktion natürliches Nadelholz aus heimischen Wäldern, frei von chemischen Imprägniermitteln. Und auch bei den eingesetzten Dämmstoffen in Wand und Dach setzen wir auf Holz. Dämmungen aus Mineralfaser und erdölbasierten Schaumstoffen, wie sie häufig bei in der Gebäudehülle von herkömmlichen Fertighäusern verbaut werden, kommen hier nicht zum Einsatz.

Die bei uns verwendeten natürlichen Holzfaserdämmstoffe tragen entscheidend zum herausragenden Wohlfühlklima und damit zur Wohnqualität in einem Fritz Stenger-Haus bei. Sie wirken klimaregulierend, sorgen für eine optimale Luftfeuchtigkeit in Innenräumen und schützen durch ihre besonderen Materialeigenschaften vor Kälte, Hitze und Schall.

Bäume

Gerne geben Ihnen unsere Kundenberater in einem Erstgespräch weitere Informationen rund um Gesundes Wohnen.

Ein Fritz Stenger Haus live erleben

Auf unserem kostenlosen Tag der offenen Baustelle erleben Sie hautnah das traumhafte Wohnklima in unseren Häusern aus Holz. Wir informieren Sie über sorgenfreies und wohngesundes Bauen mit Naturbaustoffen. Überzeugen Sie sich von unseren Qualitätsvorteilen.

SEHEN - RIECHEN - SPÜREN

Was sind die Vorteile von wohngesundem Bauen für Sie?

Ein Haus, das atmet

Bei kalten Außentemperaturen sorgt die ausgezeichnete Wärmedämmung unserer Gebäudehülle in Verbindung mit den verwendeten Materialien aus dem Naturbaustoff Holz für warme Wandoberflächen. Diese sind in Innenräumen ein wesentlicher Faktor für unser Wohlbefinden.

 

Ein besonders Plus: Atmungsaktive Wände!

Wir verzichten beim Stenger KLIMA-AKTIV-Wand- und Dachaufbau komplett auf Dampfsperrfolien.
Stattdessen setzen wir auf eine zukunftsweisende diffusionsoffene und damit atmungsaktive Konstruktion.
Eine 15 mm dicke OSB-Platte wird als Dampfbremse und gleichzeitig als Luftdichtigkeitsebene eingesetzt. Die im Einblasverfahren zwischen den Massivholzständern eingebrachte Holzfaserdämmung nimmt überschüssige Luftfeuchte auf, transportiert sie bei Bedarf wieder nach außen ab und sorgt so für einen ausgeglichenen Feuchtehaushalt in der Wandkonstruktion.

Für in behagliches und ausgeglichenes Wohnklima!

Ein Haus, das atmet

An unserem kostenlosen Baufamilien-Infotag berichtet eine Baufamilie über ihre Wohnerfahrungen und das Wohnklima in einem FRITZ STENGER-Haus.

Tun Sie sich und der Umwelt etwas Gutes

„Zeige mir, wie du baust und ich sage dir, wer du bist“, sagte schon der deutsche Schriftsteller Christian Morgenstern im vergangenen Jahrhundert. Am Wahrheitsgehalt dieses Satzes hat sich bis heute nichts geändert. Wer auf Holz als Baustoff setzt, tut gleichzeitig etwas für die Umwelt und für sich selbst.

Ökologisch zu bauen mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz ist der beste Weg, ein gesundes Wohnklima, hervorragende Energieeffizienz und Nachhaltigkeit miteinander zu verbinden.

Erfahren Sie mehr über unsere ökologische Bauweise.

Ihr Wohlfühl-Plus

Unser Ziel ist, dass unsere Kunden nicht nur zufrieden, sondern begeistert sind! Unsere Wohlfühlbausteine sind der Schlüssel zum perfekten Eigenheim: Sorgenfrei vor, während und nach dem Bauen!

Die Natur ist das Gesündeste

Gesund wohnen heißt nicht zuletzt auch, dass Sie sich ein Haus nach Ihren Vorstellungen erschaffen, in dem Sie Ihre Seele baumeln lassen dürfen. Wir liefern keine Häuser von der Stange, sondern Individualität, von unseren hauseigenen Architekten maßgeschneidert geplant.

Wir glauben, dass das Natürliche auch das Gesündeste ist. Deswegen setzen wir auf Holz als Baustoff und eine ökologische Dämmung aus natürlichen Holzfasern. Diese schützt Sie optimal vor Kälte, Hitze und Lärm.

natürliche Holzfaser

Informieren Sie sich über unser Wohlfühlhaus-Konzept!

Bäume Fritz Stenger

Copyright 2020. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Für weitere Informationen schauen Sie in unserer Datenschutzerklärung